Zander

Zander angeln

Der Zander lebt überwiegend in Schwärmen an tieferen Stellen in fließenden und stehenden Binnengewässern und in Meeresbuchten (Brackwasser), als tag- und nachtaktive Raubfische sind sie stark abhängig von den Jahres- und Tageszeiten, in denen Zander auch im nahen Uferbereich, am meisten Beute machen.


Zander

In seichten und sandigen Uferabschnitten stellen sie den Kleinfischen nach. Hier ist ein silberner Spinner der Größe vier oder fünf das Optimale. Er läuft relativ flach und imitiert den Futterfisch perfekt durch langsames einkurbeln.

Zander

 » zurück